Koordinationsstelle Freiwillige für Flüchtlinge (KOFFF) Basel

Wiederaufnahme der Aktivitäten

Grundsätzlich gelten stets die aktuell gültigen behördlichen Massnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus. Die Besuche der Freiwilligen bei den Teilnehmenden sollen unter den strikte eingehaltenen Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin stattfinden können, sofern beide Seiten gesund und keine grippeähnlichen Symptome aufweisen und unter der Voraussetzung, dass die Treffen für beide Seiten in Ordnung sind. Es gilt Maskenpflicht in Innenräumen und im öffentlichen Raum, wenn Abstandhalten nicht möglich ist. Wenn die Freiwilligen oder die Teilnehmenden selber gefährdet sind und aus diesem Grund lieber vorübergehend die Besuche unterlassen möchten, so ist dies auf jeden Fall sinnvoll. Masken und Händedesinfektionsmittel können bei Bedarf bei uns an der Geschäftsstelle des Roten Kreuz Basel bezogen werden, wobei wir dort froh um eine vorherige Absprache mit einem Teammitglied von uns sind. 

Informationen zum Corona Virus in verschiedenen Sprachen finden Sie hier.

Freiwilligenengagement über die KOFFF

Möchten Sie sich gerne freiwillig im Migrationsbereich engagieren und als Kontaktperson regelmässig geflüchtete Personen oder Menschen im Asylbereich zu treffen? Die KOFFF bietet Ihnen die Möglichkeit einer Eins-zu-Eins Begleitung an und steht Ihnen bei Ihrem Einsatz bei allen Fragen zur Seite. Melden Sie sich hier an und erzählen Sie uns im Kontaktformular von etwas von Ihnen. Wir werden uns danach persönlich bei Ihnen melden.

Hier finden Sie unsere aktuell offenen Einsätze für Ihr ehrenamtliches Engagement.

Vernetzen von Organisationen und Projekten

Vernetzung ist wichtig. Wir helfen, engagierte Personen und die vielen Initiativen und Ideen im Asyl- und Migrationsbereich zu verbinden. Unter Projekte im Asylbereich bieten wir einen Überblick über bereits aktive Gruppen und Organisationen.

Wenn Sie selbst eine konkrete Projektidee haben, können Sie sich für erste Abklärungen direkt an uns wenden. Wir verweisen Sie ausserdem gerne auf die Checkliste zur Durchführung von Projekten von GGG Migration.

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Informationen über Netzwerktreffen, aktuelle Anlässe und Weiterbildungsmöglichkeiten für Freiwillige finden sie auch auf Facebook.

Kontakt

KOFFF
Rotes Kreuz Kanton Basel-Stadt
Imma Mäder und Linda Pauli
Bruderholzstrasse 20
4053 Basel

Tel: 078 410 35 85

Mail: kofff@srk-basel.ch